Fabian Capaldi

Info:

Fabian Capaldi, international erfahrener Solist mit Studioproduktionen für Künstler aus aller Welt.

Instrument:

Biographie:

Fabian Capaldi wurde am 2. April 1984 in Olten geboren. Mit sieben Jahren entdeckte Fabian Capaldi seine Leidenschaft an der Musik und begann mit dem Saxophonunterricht in der Jugendmusik Olten. Nach Abschluss der Rekrutenschule in der Swiss Army Band entschied sich der junge Künstler, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen und absolvierte den Vorkurs der Swiss Jazz School in Bern. Im Herbst 2006 beginnt er sein Bachelor Studium an der Hochschule Luzern – Musik. Die Masterstudiengänge „Master of Arts in Music / Performance Jazz“ (2011) und „Master of Arts in Musikpädagogik“ (2013) schloss er beide mit Bestnote ab. 2010 erhielt Fabian Capaldi den Förderpreis der Friedl Wald Stiftung und 2014 den Förderpreis für Musik des Kantons Solothurn.

Schon früh begann Fabian Capaldi mit diversen Bands und Projekten aufzutreten. Egal ob mit seinen eigenen Projekten oder als Freelancer, der junge Musiker sucht in seiner Arbeit immer wieder nach neuem Terrain. Seine stilistische Bandbreite reicht von Jazz, Soul, Funk bis zu Pop. Seine Vielseitigkeit verfeinert er an einer beträchtlichen Anzahl Konzerten und in unterschiedlichen Formationen wie zum Beispiel, Amy Macdonald, Gloria Estefan, Christoph Walter Orchestra, Donna Summer, Albert Hammond, Nelly Patty, Nik Bärtsch (Ronin, Ronin Rhythm Clan), DJ Bobo, Pepe Lienhard, Roger Cicero, Joy Denalane, Rhonda Dorsey, Charles Simmons, Patrice Covington, Alan Clark, William White, Seven, Marc Sway, Stefanie Heinzmann, Kathrine Jenkins, Petula Clark, Klaus Doldinger, Lou Bega, Paul Kuhn, 21st Century Symphony Orchestra, Caroline Chevin, Fabienne Louves, Polo Hofer, Hanery Amman, Phil Dankner, Michael v.d. Heide, Padi Bernhard, Christian Schenker, Eve Kay, Jenniffer Kae u.v.m.

Aufnahmen für Radio und Fernsehen, Studioproduktionen für Künstler aus aller Welt und Konzerte über den Globus verteilt, begleiten seitdem seinen Werdegang. Nicht zuletzt dank dieser Flexibilität ist er heute ein vielbeschäftigter Musiker.