Michael Kirby

Info:

Michael Kirby ist Soloklarinettist des Orchesters von Macau, China, und arbeitet regelmäßig mit dem Moon Chun Memorial College an der Universität Macau zusammen.

Instrument:

Biographie:

Michael wurde 1965 in Hereford (Großbritannien) geboren und wurde bereits in jungen Jahren Mitglied und Solist des berühmten Gloucester Cathedral Choir von 1974 bis 1977, wo er auch mit dem Klarinettenunterricht begann. Im Jahr, in dem er den Cathedral Choir verließ, wurde er Schüler der Chetham’s School of Music unter der Leitung von Graham Turner, Solobassklarinettist des Hallé Orchestra (Manchester, Großbritannien). Nach den zwei Jahren, die er an der Chetham’s School verbrachte, erhielt Michael seinen Klarinettenunterricht von Jack Brymer O.B.E. und Gordon Lewin. Im Jahr 1982 wurde Michael als Student der Guildhall School of Music and Drama (London, GB) aufgenommen und setzte seine Studien bei Jack Brymer O.B.E. fort und erhielt seine AGSM-Qualifikation. Während seines Studiums in London war Michael Solo-Klarinettist des Ernest Reed Symphony Orchestra, Mitglied des Jugendorchesters der Europäischen Gemeinschaft und gewann auch verschiedene Wettbewerbe, darunter die Bromsgrove Young Musician’s Platform (UK). Er war auch einer der Finalisten des Shell/LSO-Stipendienwettbewerbs 1986. Seit 1986 ist Michael der Soloklarinettist des Symphonieorchesters von Teneriffa (TSO), Kanarische Inseln, Spanien, und außerdem Professor für Klarinette am Conservatorio Superior de Música von Teneriffa. Während seiner Zeit auf Teneriffa war er als eingeladener Solist mit dem TSO tätig und spielte die Klarinettenkonzerte von Mozart, Nielsen, Copland, Françaix und Finzi. Er ist auch in vielen Kammermusikkonzerten in Spanien, Argentinien und Großbritannien aufgetreten. Michael hat auch viele Kulturveranstaltungen organisiert, darunter 7 Meisterklassen mit Dmitry Sitkovetsky, Bella Davidovich, Trevor Wye, Clifford Benson, Henri Bok, Thomas Friedli und dem Allegri Streichquartett, mit dem er die Klarinettenquintette von Mozart und Brahms aufführte. Während der ersten drei Jahre war Michael Mitbegründer und Manager des Filmorchesters von Teneriffa – das damalige Residenzorchester des Filmmusikfestivals von Teneriffa (Fimucité). Seit Dezember 2011 ist Michael Principal Clarinet des Macau Orchestra, China, und arbeitet regelmäßig mit dem Moon Chun Memorial College an der Universität Macau zusammen, wo ihm die große Ehre zuteil wurde, von Professor Kit Thompson mit dem Oxbridge Full Blues ausgezeichnet worden zu sein.