Socrates Villegas

Info:

Socrates Villegas, zweiter Klarinettist des Philadelphia Orchestra

Instrument:

Biographie:

Der aus Mexiko stammende Sokrates Villegas kam in der Saison 2016-17 als zweiter Klarinettist zum Philadelphia Orchestra. Zuvor war er als Solo-Klarinettist beim Orquesta Filarmónica de la UNAM und beim Orquesta Sinfónica de Minería, beide in Mexiko-Stadt, tätig. Er hatte Klarinettenpositionen beim Orquesta Filarmónica de Jalisco und beim Orquesta Filarmónica de Toluca (beide in Mexiko) sowie beim Orchestre de la Cité Internationale Universitaire de Paris inne.
Herr Villegas erwarb seinen Master of Music an der Temple University, wo er bei Ricardo Morales, dem Soloklarinettisten des Philadelphia Orchestra, studierte; einen Cours de perfectionnement am Konservatorium von Versailles in Frankreich, wo er bei Philippe Cuper, dem Soloklarinettisten der Pariser Oper, studierte; und einen Bachelor of Music am Nationalen Konservatorium in Mexiko City.
Herr Villegas ist als Solist mit zahlreichen Orchestern in Mexiko aufgetreten und hat die Klarinettenkonzerte von Mozart, Copland und Weber aufgeführt. Er nahm am Aspen Music Festival and School teil, wo er bei Joaquin Valdepeñas, dem Solo-Klarinettisten des Toronto Symphony Orchestra, studierte. Herr Villegas hat verschiedene Preise bei Klarinettenwettbewerben gewonnen, u.a. 2008 beim Musikwettbewerb für junge Künstler (Internationaler Klarinettenverband), beim 15. europäischen Wettbewerb und beim nationalen Klarinettenwettbewerb der Lempdes (beide in Frankreich), beim Konzertwettbewerb der Temple University und beim nationalen Klarinettenwettbewerb in Mexiko.
Herr Villegas ist ein F. Arthur Uebel-Klarinettenkünstler und spielt auf Zenit-Klarinetten.